Meine Rennsitzkonstruktion

Hier stelle ich euch meine Rennsimulatorkonstruktion vor.

Zum Einsatz kommt ein Rechner mit i7 4790K CPU und GTX 1080 GPU, ein BenQ BL3201PT Monitor,

eine Fanatec V2 Base mit Formula/BMW Lenkrad, CSL Elite Pedale LC, den Fanatec SQ Shifter V1.5 und denTRAK RACER RS8 Simulatorsitz.

Meine Idee war es, je nach Betätigung am Rechner (zocken oder arbeiten), eine entsprechende Sitzgelegenheit zu haben. Zum einen den Bürostuhl, zum anderen ein Rennsitz.

Damit der TRAK RACER RS8 Simulatorsitz nach bedarf weg bzw. hingerollt werden kann habe ich so eine Art Rollbrett gebaut.

Material war eine 19er Spanplatte in den Massen des Grundgestells vom TRAK RACER RS8 Simulatorsitz. Unter der Spanplatte wurden 8 ! Rollen in Industriequalität verbaut.

Schließlich müssen die Rollen die Spanplatte, den TRAK RACER RS8 Simulatorsitz, die Base/Lenkrad/Pedale und mich (80 + Kg) tragen.

2 von den Rollen sind mit Stopper.

Der Monitor sollte auch noch verschiebbar sein. Damit, wenn ich in dem Rennsitz sitze, der Blick auf den Monitor nicht allzuweit weg ist.

Den Monitor kann man mittels einer Teleskopschiene bis zur Tischkante vor ziehen.

Hier ein paar Bilder von der Konstruktion. Zum vergrössern bitte auf das Bild klicken.

 

Vielleicht als Anregung …

0
0