Assetto Corsa am Anfang

Views: 562

Auf dieser Seite habe ich ein paar Daten zu Assetto Corsa aus den Anfängen zusammengetragen.

KUNOS SIMULAZIONI ist eine Softwareschmiede für interaktive Unterhaltung und Videospiele.

Gegründet 2005 mit Sitz in Vallelunga Italien. Hauptverantwortliche sind Marco Massarutto und Stefano Casillo.

Bisherige Simulationen sind

Übrigens das Spiel „NetKar Pro 1.3“ von 2011 könnt ihr euch auf chip.de runterladen und mit dem Code >1NT 659 725 616 090 2N< (ohne Leerstellen) aktivieren.

Die erste Video-Präsentation von ASSETTO CORSA gab es Ende Dezember 2011 zusammen mit Eröffnung der offiziellen Webseite www.assettocorsa.net

Assetto Corsa Video Teaser von Dezember 2011

Hier ist die development (Entwickler) Timeline von Beginn an. Leider geht die Timeline nur bis August 2013. Aber trotzdem interessant.

Hier ein Plakat von der GAMESCOM in Köln August 2012

ASSETTO CORSA gibt es öffentlich seit 08. November 2013 als Early Access bei Steam, im Februar 2013 gab es bereits eine spielbare Demo.

Die erste Strecke in der Demo war Magione und das erste Fahrzeug der LOTUS ELISE SC

Hier ein Clip von der ersten Technology Preview Demo

Eine kuriosität gab es bei der Demo. Die Demo konnte frei runtergeladen werden, aber aktivieren konnte die Demo nur wer das Spiel NetKar Pro besessen hatte. Den Code von NetKar Pro musste man in der ASSETTO CORSA DEMO eingeben. Sonst lief nichts.

Das nenne ich mal GESCHÄFTSTÜCHTIG !

Hier der erste Tweet von Assetto Corsa vom 24. Dezember 2013

Nachdem die Entwicklungen (Early Access) abgeschlossen waren, gab es die erste Voll Release Version im Dezember 2014.

Hier der erste offizielle Videoclip

3
0